Accueil » Photos » The minimalistic church altar

The minimalistic church altar

The minimalistic church altar

#ENG: The Sankt Moritz Church in Augsburg! The Moritz Church is considered one of the oldest church buildings in the Bavarian city. In 1019 Bishop Bruno, the brother of Emperor Henry II of the Saint, founded the collegiate monastery of St. Moritz. It was the fourth religious community in Augsburg after the cathedral, the basilica St. Ulrich and Afra and St. Stephan. In the course of secularisation, the monastery was dissolved in 1803 and the collegiate church of St. Moritz became the parish church of the city.

In order to give the church space of the Moritz Church a uniform concept and to design it for the needs of the future, the Moritz Church was renovated and redesigned between 2010 and 2013. The design comes from the London architect and designer John Pawson, who wanted to create a "church space of the future" here. The aim was to express "clarity" and "minimalism" and to install a lighting system suitable for the new spatial concept. The reopening of the newly designed church took place on 21 April 2013.

Personally, I found this minimalist church somehow interesting but also very abstract. Photographically it is definitely a highlight.

#GER: Die St. Moritz Kirche in Augsburg! Die Moritzkirche gilt als eine der ältesten Kirchbauten in der bayerischen Großstadt. 1019 gründete Bischof Bruno, der Bruder Kaiser Heinrichs II. des Heiligen, das Kollegiatstift St. Moritz. Es war die vierte geistliche Gemeinschaft in Augsburg nach dem Dom, der Basilika St. Ulrich und Afra und St. Stephan. Im Zuge der Säkularisation wurde das Stift im Jahr 1803 aufgelöst und die Stiftskirche St. Moritz wurde zur Stadtpfarrkirche.

Um dem Kirchenraum der Moritzkirche ein einheitliches Konzept zu geben und ihn für die Bedürfnisse der Zukunft zu gestalten, wurde die Moritzkirche in den Jahren 2010 bis 2013 saniert und neu gestaltet. Der Entwurf stammt von dem Londoner Architekten und Designer John Pawson, der hier einen „Kirchenraum der Zukunft“ schaffen wollte. Ziel war es, „Klarheit“ und „Minimalismus“ zum Ausdruck zu bringen und eine für das neue Raumkonzept passende Lichtführung zu installieren. Am 21. April 2013 fand die Wiedereröffnung der neugestalteten Kirche statt.

Ich persönlich fand diese minimalistische Kirche irgendwie interessant aber auch sehr abstrakt. Fotografisch ist Sie auf jedenfall ein Highlight.

(plus d'infos...)

Photo prise le 11 août 2018 (© ANBerlin / Flickr)

Voir aussi :
 abstrakt, abstract, struktur, structure, rahmen, frame, linien, lines, kunst, art, städtisch, urban, innen, inside, indoor, außergewöhnlich, extraordinary, historisch, historical, stadt
 

Photos House